Hier findest Du wissenswertes zu folgenden Themen: 
klicke einfach auf den Button und erfahre mehr!

DAS EIER-QUIZ

Weisst Du...

...woher das Ei kommt?


Wenn Du beim Detailhändler einkaufst, verrät ein auf die Schale gedruckter Code, woher die Eier kommen. Der Erzeugercode gewährleistet eine lückenlose Rückverfolgung.




...wie Du ein Ei lagern solltest?


Mit der Spitze nach unten und an einem dunklen, kühlen Ort bleiben Eier länger haltbar. Durch die poröse Schale dringen leicht Fremdgerüche ein. Darum besser nicht direkt neben Zitronen oder Zwiebeln aufbewahren.




...warum ein Ei weiss oder braun ist?


Bezüglich der Inhaltsstoffe gibt es keine Unterschiede zwischen braunen und weissen Eiern. Die Farbe der Schale hängt übrigens nicht von der Farbe des Gefieders ab, sondern von der Rasse.




...Eier, die Du direkt vom Produzenten beziehst, keinen Code benötigen?


Hier steht der Produzent direkt für die Qualität der Eier ein.




...wie lange ein Ei haltbar ist ab Legedatum?


Mindestreife: 3 Tage beste Geschmacksentwicklung: 7 – 14 Tage kaum Qualitätsveränderung bei richtiger Lagerung im Kühlschrank: 4 – 5 Wochen.




...welche Nährstoffe im Ei sind?


Eier essen macht schön, stark und schlau. Eier enthalten das wertvollste Eiweiss. Ferner sind Eier reich an den Vitaminen und Spurenelementen, und zwei Drittel der enthaltenen Fette sind ungesättigt. Die Grafik unten zeigt die Wirkung einzelner Inhaltsstoffe. Die Mengenangaben beziehen sich auf den Prozentsatz (%) der empfohlenen Tagesdosis.





eggs.jpg